Dienstag, 30. März 2010

Aero aktivieren (auch Home Basic Versionen)

Aero ist ein neues Feature, das mit Windows Vista eingeführt wurde. Bis auf die Home Basic Versionen verfügen alle Windows Versionen (Vista und 7) über Aero.

Es kann mehrere Gründe geben, warum Aero deaktiviert ist. Zum einen kontrolliert Windows die Hardware, zum anderen ist Aero standardmäßig in den Home Basic Versionen deaktiviert.



In den Home Basic Versionen lässt sich die Transparenz nicht aktivieren, die Taskleistenvorschau jedoch

(deaktiviert)
(aktiviert)


Alleine diese Vorschau ist für viele Benutzer von hoher Bedeutung, sodass unklar ist, warum Microsoft diese den Home Basic Benutzern vorenthalten möchte.

Mit Aero Enabler, einem Programm von mir, lässt sich Aero einfach aktivieren. Zu beachten sind jedoch die Vorraussetzungen, ohne die Aero unter keinen Umständen funktionieren wird:
  • Grafikkarte mit DirectX 9 Unterstützung
  • WDDM-kombatible Grafiktreiber
  • 128 MB Grafikspeicher
  • Pixel Shader 2.0 Unterstützung (32 Bit)
Ihr System erfüllt diese Vorraussetzungen? Dann lässt sich Aero in den meisten Fällen mit folgenden Schritten aktivieren:
  1. Aero Enabler herunterladen (hier klicken - Homepage)
  2. Ob Aero aktiviert ist, hängt von einigen Einstellungen im Registrierungseditor ab, die Aero Enabler verwalten kann. Falls diese Einstellungen deaktiviert sind, sollte auf der Schaltfläche des Programms "Enable Aero" stehen (andernfalls bitte zu Schritt 6 springen).
  3. Setzen sie den Haken vor "Disable Hardware Check" 
  4. Drücken sie auf "Enable Aero"
  5. Aero sollte jetzt aktiviert sein
  6. [nur, wenn in Schritt 2 "Disable Aero" auf der Schaltfläche steht] In diesem Fall scheint ihr System Aero nicht komplett zu unterstützen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich Aero aktivieren lässt. Zum Ausprobieren kann man jedoch den Haken vor "Disable Hardware Check" setzen, auf "Disable Aero" klicken, das Programm neustarten (sichergehen, dass der Haken immernoch vorhanden ist) und auf "Enable Aero" klicken. Ist Aero immernoch nicht aktiviert, gibt es leider keine andere Möglichkeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen