Montag, 29. März 2010

Internet ohne Werbung mit Firefox

Viele Nutzer sind durch die Werbebanner auf Webseiten genervt. Mit dieser Anleitung ist endlich Schluss mit den blinkenden, nervenden Anzeigen. Webseiten bauen sich spürbar schneller auf und man kann zum Beispiel Nachrichten lesen, ohne von blinkenden Werbebannern abgelenkt zu werden.
Ich empfehle die Verwendung von Firefox als Webbrowser, da der Internet Explorer wesentlich langsamer ist. Außerdem gibt es für Firefox eine riesige Auswahl an Add-ons.

Falls Firefox bereits installiert ist, kann mit Schritt 4 begonnen werden.

Schritte:
  1. Firefox herunterladen (hier klicken)
  2. Firefox installieren (die heruntergeladene Datei ausführen)
  3. Firefox starten
  4. Auf die folgende Seite gehen: Adblock Plus Firefox Add-on (hier klicken)
  5. Adblock Plus zu Firefox hinzufügen ("zu Firefox hinzufügen" klicken)
  6. In dem Fenster "Software-Installation" auf "Installieren" klicken
  7. Warten und wenn die Aufforderung kommt, Firefox neustarten
  8. Es erscheint eine Seite, auf der man Auswählen kann, welche Werbefilter abboniert werden sollen
  9. "EasyList Germany (Deutschland) + Easy List" auswählen
  10. Unten rechts auf "Abonnieren" klicken
Oben rechts im Firefox-Fenster befindet sich jetzt das Adblock Plus Icon:








Das rote Icon bedeutet, dass Adblock Plus aktiviert ist. Um es zu deaktivieren, kann man mit rechts draufklicken und den Haken vor "Adblock Plus aktivieren" entfernen, das Icon wird somit grau.

Kommentare:

  1. Hi,

    ich habe mir das Programm auch geladen. Muss schon sagen: RESPEKT. Ech geil das teil. Macht weiter so.

    AntwortenLöschen
  2. Einfach spitze!
    Endlich mal was sinnvolles!

    AntwortenLöschen