Mittwoch, 16. Juni 2010

Chrome für Profis - Teil 1

Chrome ist Google's Internetbrowser, der durch seine Geschwindigkeit und Stabilität überzeugen soll. Eine Besonderheit von Chrome ist die schnelle Javascript-Engine und außerdem wird das Sandboxing häufig erwähnt. Jeder Tab wird in einer Sandbox geladen, dadurch soll es nicht passieren, dass das gesamte Programm abstürzt, wenn sich einzelne Tabs aufhängen.

Es gibt viele unbekannte Konfigurationsseiten des Browsers (gestestet mit Version 5.0.375.55)
Die kursiven Texte müssen einfach in die Adressleiste eingegeben werden (wie eine Webadresse)
  1. about:cache - Zeigt die von Chrome auf der Festplatte zwischengespeicherten Inhalte
  2. about:histograms - Zeigt Histogramme, die Programmdaten grafisch veranschaulichen
  3. about:plugins - Listet alle Plugins auf, diese lassen sich hier auch deaktivieren
  4. about:dns - Zeigt DNS-Informationen an
  5. about:version - Zeigt Informationen zur installieren Version von Chrome an
  6. about:memory - Zeigt Informationen über Chromes Arbeitsspeicherverbrauch
  7. about:crash - Zeigt die Seite, die sonst bei einem Absturz des Browsers gezeigt wird


Kennen Sie weitere versteckte Konfigurationsseiten? Einfach einen Kommentar schreiben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen