Mittwoch, 23. Februar 2011

Websites browserübergreifend testen

Wer kennt das Problem nicht? Man entwickelt eine Website und am Ende sieht das Layout auf jedem Browser anders aus. Doch wer möchte auf seinem System extra alle Browser installieren um mögliche Probleme zu erkennen und beheben zu können - niemand.

Adobe bietet zu diesem Zweck eine Onlineanwendung an, die sich Browserlab nennt.


Die Bedienung ist mit den folgenden Schritten sehr einfach:
  1. Adobe Browserlab öffnen (hier klicken)
  2. Sich bei Adobe einen Account einrichten oder einen von Bugmenot nehmen (hier klicken)
  3. Die gewünschte URL oben wie bei einem normalen Webbrowser einbegen und den gewünschten Browser wählen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen